1000 historische Fotos aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung online

Der im Rahmen der International Open Access Week 2020 begonnene Upload von rund 1.000 historischen Fotografien aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung ist nunmehr erfolgreich abgeschlossen worden. Diese Aufnahmen, die von dem Gmünder Fotografen Karl-Otto Lang (1875-1961) zwischen den 1910er und 1930er Jahren erstellt wurden und im Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd als Bestand E06 verwahrt werden, können ab sofort auf Wikimedia Commons durchsucht, angesehen, geteilt und zu vielfältigen Zwecken nachgenutzt werden. Unter folgendem Link finden Sie den Direktzugriff auf die Fotos:

Löwenbrunnen am Münsterplatz, um 1932. Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd, Bestand E06 Nr. 109 / CC-BY-SA 3.0 DE. Commons.

Sie vermissen ein bestimmtes Fotomotiv zur Geschichte von Schwäbisch Gmünd? Dann schreiben Sie uns doch einfach kurz eine Nachricht! Sollten wir eine entsprechende Aufnahme in unseren Beständen haben und uns hierzu die Verwertungsrechte vorliegen (oder die Aufnahme bereits gemeinfrei sein), dann stellen wir Ihnen gerne ein Digitalisat bereit. Sie erreichen uns am einfachsten über die untenstehende Kommentarfunktion, via Email an stadtarchiv[at]schwaebisch-gmuend.de oder alternativ über unsere Benutzerseite bei wikimedia.

Schwörhaus (heute: Städtische Musikschule), um 1928. Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd, Bestand E06 Nr. 270 / CC-BY-SA 3.0 DE. Commons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.