Eine neue Ortschronik für Großdeinbach

Großdeinbach in einer 1791 gezeichneten Karte des württembergischen Vermessungsingenieurs Johann Friedrich Gottlob Haug. Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd, Best. 07.05.05 (Historische Karten vor 1800) Nr. 3

Nach über vierjähriger Planung erscheint zum 24.11.2023 die neue Ortschronik für Großdeinbach. Die Ortschronik ist ein Gemeinschaftswerk, das Dutzende Mitwirkende aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung (und vor allem natürlich aus Großdeinbach selbst) seit 2019 erarbeitet haben, koordiniert durch das Bezirksamt Großdeinbach und das Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd, als Veröffentlichung umgesetzt durch den Gmünder Einhorn-Verlag. In drei Teilen – “Geschichte und Natur” (10 Beiträge), “Erlebtes und Erzähltes” (3 Beiträge), “Großdeinbachs Vereine” (23 Beiträge) – werden auf 260 großformatigen, reich illustrierten Seiten die naturräumlichen Merkmale des Teilorts, seine Geschichte von der römischen Antike bis ins 20. Jahrhundert und die Vereine und Institutionen, die in der Gegenwart das Gemeindeleben prägen, von engagierten und sachkundigen Autorinnen und Autoren beleuchtet.

Am 24. November 2023 ab 19.30 Uhr wird der Band in der Gemeindehalle von Großdeinbach der Öffentlichkeit vorgestellt.

Aus dem Inhalt:
Erster Teil: Geschichte und Natur

  • Großdeinbach als Grenzland: Mittelalterliche Grundlagen (Niklas Konzen)
  • Landschafts- und Erdgeschichtliches von Großdeinbach (Werner K. Mayer)
  • Die Römer, der Limes – was geschah und was daraus geworden ist (Katja Baumgärtner)
  • Die Burg Waldau/Hohenwalden (Jürgen F. Schmidt)
  • Vom Staufen und Rechberg zur Lein. Grenzen und Grenzzeichen der Gmünder Freien Pirsch und Mundat auf der Gemarkung von Großdeinbach (Raimund J. Weber)
  • Zeiten des Übergangs: Die Stabsgemeinde Großdeinbach im Königreich Württemberg (Wilhelm Lienert)
  • Großdeinbach im 20. Jahrhundert (Ulrich Müller)
  • Lebensräume und Naturschutz auf der Markung Großdeinbach (Dieter Rodi)
  • Wustenriet – Vom Bauernweiler zur Schlafstadt (Karlheinz Hegele)
  • Radelstetten in Mittelalter und Früher Neuzeit (Hans Boxriker)

Zweiter Teil: Erlebtes und Erzähltes

  • 750 Jahre Großdeinbach: Geschichte und Geschichten (Berthold Moser)
  • Das Geheimnis unterm Kirchendach – oder wer kennt Karl Tomforde? (Berthold Moser)
  • Skizzen aus meinem Dorf (Christina Barbara Kiehs-Glos)

Dritter Teil: Großdeinbachs Vereine

  • Von Löwen-Hockern zu Löwen (Pascal Schneider)
  • Das Doibacher Theaterbühnle e.V. (Nicole Brucker)
  • Dorfgemeinschaft Kleindeinbach e.V. (Helmut Gold)
  • Die evangelische Kirchengemeinde in Großdeinbach (Berthold Moser, Pfarrer Jochen Leitner)
  • Feuerwehr Großdeinbach (Ralf Bauer)
  • 75 Jahre Gartenfreunde Großdeinbach (Klaus Heinrich)
  • Die Katholische Kirchengemeinde Großdeinbach (Elfriede Wranja, Rosemarie Betsch)
  • Kindergarten KIGAWU in Wustenriet (Christiane Gehrung)
  • Kindergarten Pfiffikus (Rita Füseler)
  • Kindergarten Villa Holder (Carola Herber, Ulrike Philipp)
  • Krankenpflegeverein Großdeinbach e.V. (Andrea Pöhlmann)
  • 2022: 85 Jahre KTZV Großdeinbach (Kleintierzuchtverein Großdeinbach)
  • LandFrauen: Eine starke Gemeinschaft – Früher und heute (Gabi Müller, Birgitt Fautz)
  • Jugendraum Großdeinbach (Gerd Zischka)
  • Musikverein Großdeinbach e.V. Es begann im Jahre 1900 (Michael Menzner, Karl-Heinz Rußnak)
  • Der Bürgerverein Ortsgemeinschaft Großdeinbach e.V. (Wolfgang Kleinrath)
  • Der Dorfladen und die Deinbacher Ortsmitte (Wolfgang Kleinrath)
  • Im Zeichen von Lilie, Kreuz und Kleeblatt – die Großdeinbacher Pfadfinder (Berthold Moser)
  • Skiclub Großdeinbach e.V. (Nadine Rahm)
  • TSV Großdeinbach (Werner Fleischmann)
  • Vom Darlehenskassenverein zur Ortsbank Großdeinbach der VR Bank Schwäbisch Wald eG (Nicole Brucker)
  • Rehkitzrettung Deinbach / Wetzgau e.V. (Gerd Zischka)
  • Schmökerei (Claudia Zielke)

Update 27.11.2023: In der ursprünglichen Fassung dieses Beitrags war zu lesen, die Veröffentlichung der Ortschronik sei zum Jubiläumsjahr 2021 vorgesehen gewesen und habe sich durch die Coronapandemie um zwei Jahre verzögert. Tatsächlich entspricht der Veröffentlichungstermin dem bereits 2019 beschlossenen Zeitplan. Wir bitten den Irrtum zu entschuldigen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
niklaskonzen (2023, 14. November). Eine neue Ortschronik für Großdeinbach. OSTALBum. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/slab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.