Die Gmünder Kriegschroniken von Albert Deibele zum Zweiten Weltkrieg als Bestseller

In der 2019 begründeten digitalen Schriftenreihe „Quellen aus dem Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Digitale Editionen“ liegen bislang vier Veröffentlichungen vor, die in Kooperation mit der Bibliothek der PH Schwäbisch Gmünd auf dem dortigen E-Publikationsserver OPUS-PHSG dauerhaft in digitaler Form bereitgestellt werden. Anfängliche Befürchtungen, dass dieses ausschließlich digital verfügbare Angebot nicht angenommen werden würde, haben sich bereits nach kurzer Zeit zerstreut.

Mit der Edition des Diensttagebuchs des NSDAP-Kreisleiters Hermann Oppenländer wurde 2019 die neue Schriftenreihe eröffnet.

Die Downloadzahlen können sich sehen lassen:

  • 01.01.-07.09.2020: 520 Downloads von Schnur, David (Bearb.): Das Diensttagebuch des NSDAP-Kreisleiters Hermann Oppenländer in Schwäbisch Gmünd (1937-1940) (Quellen aus dem Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Digitale Editionen 1), Schwäbisch Gmünd 2019, 57 S., urn:nbn:de:bsz:752-opus4-1092
  • 11.05.-07.09.2020: 2.510 Downloads (Bestseller auf dem Hochschulschriftenserver der PH Schwäbisch Gmünd) von Schnur, David (Bearb.): Tagebücher eines Stadtarchivars. Die Schwäbisch Gmünder Kriegschronik von Albert Deibele (1939-1945) (Quellen aus dem Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Digitale Editionen 2), Schwäbisch Gmünd 2020, 683 S., urn:nbn:de:bsz:752-opus4-1165
  • 01.01.-07.09.2020: 184 Downloads von Schnur, David (Bearb.): Niederschriften über die Verhandlungen des Gemeinderates und die Beratungen mit den Ratsherren in der Stadt Schwäbisch Gmünd 1933–1945. Summarisches Verzeichnis (Quellen aus dem Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Digitale Editionen 3), Schwäbisch Gmünd 2019, 167 S., urn:nbn:de:bsz:752-opus4-1103
  • 01.01.-07.09.2020: 260 Downloads von Schnur, David (Bearb.): Die Verfügungen des Oberbürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd 1939–1945. Summarisches Verzeichnis (Quellen aus dem Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd. Digitale Editionen 4) , Schwäbisch Gmünd 2019, 124 S., online via urn:nbn:de:bsz:752-opus4-1120

Die Kriegschronik von Albert Deibele ist mit ihren 683 Seiten nicht nur die umfangreichste Edition der Reihe, sondern mit mittlerweile mehr als 2.500 Downloads auch klarer Bestseller auf dem Hochschulschriftenserver der PH Schwäbisch Gmünd. Bereits in den ersten drei Wochen nach Online-Stellung wurde sie fast eintausend Mal gedownloaded, seither kamen monatlich rund 500 weitere Downloads hinzu.

Download-Statistik für die Monate Mai bis August 2020, wobei auf Mai 941, Juni 500, Juli 539 und August 480 Downloads entfallen. In der ersten Septemberwoche folgten 50 weitere Downloads.

Noch im diesem Jahr ist die Fortsetzung dieser Reihe mit einem summarischen Verzeichnis der Gemeinderatsprotokolle Schwäbisch Gmünds aus den Jahren 1945-1959 geplant, wodurch eine für den demokratischen Neubeginn und die Nachkriegszeit zentrale Quelle für weitere Forschungen bereitgestellt wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.