Archiv der Kategorie: Archivpädagogik

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gestartet

Gestern ist der von der Körber-Stiftung ausgerufene 27. Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gestartet. Bis zum 28. Februar 2021 haben alle interessierten Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, eine eigene Forschungsarbeit als Beitrag einzureichen. Als diesjähriges Leitthema wurde „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“ ausgerufen.

Plakat zum aktuellen Geschichtswettbewerb (Quelle)

Bereits vor den Sommerferien sind wir gezielt an die Gymnasien in Schwäbisch Gmünd, Mutlangen, Lorch und Heubach herangetreten und haben auf mögliche Themen hingewiesen, die anhand der bei uns überlieferten Quellen bearbeitet werden können. Darüber hinaus haben wir spezielle Nutzungsangebote für Schulen unterbreitet, darunter die kostenfreie Abgabe von Digitalisaten einschlägiger Quellen, sodass mögliche Quarantäne- und Schließzeiten leichter abgefedert werden können.

Damit möchten wir an die großartigen Erfolge anknüpfen, die im Rahmen des letzten Geschichtswettbewerbs 2018/19 erzielt wurden. Damals wurden auf Landesebene fünf Beiträge, die auf Archiv- und Sammlungsgut unseres Archivs zurückgriffen, mit einem Landespreis und zwei weitere Arbeiten mit einem Förderpreis bedacht (die Ergebnisse 2018/19 können Sie hier einsehen). Zwei mit dem Landespreis ausgezeichnete Arbeiten können zudem auch online eingesehen werden: